1. Ambulantes Zentrum Siegen, mga consult Rheinbreitbach, Konzeption und Planung
  2. Innenansicht Ambulantes Zentrum Siegen, mga consult Rheinbreitbach, Konzeption und Planung
  3. Detailansicht Ambulantes Zentrum Siegen, mga consult Rheinbreitbach, Konzeption und Planung
  4. Blick in das Foyer, Ambulantes Zentrum Albertus Magnus Siegen, mga consult Rheinbreitbach, Konzeption und Planung
  5. Empfang Ambulantes Zentrum Albertus Magnus Siegen, mga consult Rheinbreitbach, Konzeption und Planung
  6. Empfang Ambulantes Zentrum Albertus Magnus Siegen, mga consult Rheinbreitbach, Konzeption und Planung
  7. Empfang Ambulantes Zentrum Albertus Magnus Siegen, mga consult Rheinbreitbach, Konzeption und Planung
  8. Empfang Ambulantes Zentrum Albertus Magnus Siegen, mga consult Rheinbreitbach, Konzeption und Planung
  9. Empfang Ambulantes Zentrum Albertus Magnus Siegen, mga consult Rheinbreitbach, Konzeption und Planung



Ambulantes Zentrum Siegen   |   Krankenhaus & Gesundheitsbauten  |   Pflege   |   Wohnen   |   Wettbewerbe & Studien




Ambulantes Zentrum Albertus Magnus, Marienkrankenhaus Siegen



Eine großzügige Eingangshalle als Foyer und Gelenkpunkt zwischen zwei Gebäuden.

Lichtdurchflutete Behandlungsräume in hellen Farben und freundlicher Innenausstattung sowie einer topografisch, landschaftsgärtnerisch überdeckten Tiefgarage, so präsentiert sich das Ambulante Zentrum „Albertus Magnus“ nach nur 13 Monaten Bauzeit. Von der Tiefgarage ist jede Ebene barrierefrei zu erreichen. Die Kombination zwischen OP- Bereichen, Radiologie und Praxen bilden ein umfassendes Behandlungsprofil ergänzend in der Versorgungskette des in unmittelbarer Nachbarschaft liegenden St. Marien-Krankenhauses.

Nutzung

Arztpraxen, Radiologie, ambulantes Operationszentrum mit 2 OP-Sälen und einem endoskopischem Eingriffsraum, Überwachungsraum, Palliativzentrum, Onkologie, Kardiologie, Kardio-Reha, Apotheke, Cafeteria, Eingangshalle

Tiefgarage 184 Stellplätze, Freianlagen

Leistung

Wettbewerb 1. Preis, Raum- und Funktionsprogramm
Objektplanung Gebäude: Leistungsphasen 1 bis 6 (HOAI)
Garten- und Landschaftsplanung: Leistungsphasen 1 bis 6 (HOAI)
Thermische Bauphysik: Schall- und Wärmeschutz

Zeitraum:    2012 - 2014
BGF:             5.950 m², mit Garage 11.005 m²
NGF:             5.337 m², mit Garage 9.932 m²



weitere Referenzen: